• Der Holzturm

    Der Holzturm diente als Teil der Stadtbefestigung und gleichzeitig als Tordurchgang durch die wieder errichtete Stadtmauer. Vor den Toren am Rheinufer befand sich im Mittelalter der Holzstapelplatz des aus Süddeutschland angeflößten Holzes und damit der Holzmarkt. Dieser gab dem Turm und Tor seinen endgültigen Namen.

    #   # 

  • Der Holzturm, von einem Balkon auf der Nordseite aufgenommen.
"Heiligkeit ist nicht das Privileg einzelner unter den Gläubigen und Erlösten, sondern geht alle an; alle sind zur Heiligkeit berufen und das zu vollbringen, was Pflicht ist, persönliche Pflicht, Pflicht aller." - Papst Pius XI, Heiligsprechung von Bruder Konrad, Pfingsten 1934